FAQ zu unseren Online-Deutschkursen / FAQ about our online German courses

Was macht man im Online-Unterricht? Sieht man ein Video, in dem eine Lehrerin oder ein Lehrer etwas erklärt und man macht dann Übungen zuhause? Lernt man mit einer App? Bekomme ich Links, mit denen ich lernen muss?

 

Dies sind häufig gestellte Fragen und wir können direkt und ganz klar sagen: Unser Online-Unterricht ist wie ein normaler Kurs, nur über den Bildschirm. Ihr trefft euch zu den normalen, gewohnten Kurszeiten. Ihr sprecht in der Gruppe und mit der Lehrerin. Die Lehrerin ist genau wie im Präsenzunterricht da, erklärt, hilft, korrigiert, moderiert und unterstützt wie in einem ganz normalen Präsenzunterricht. Der einzige Unterschied ist, dass man statt aufzustehen, um sich mit einem neuen Partner zu unterhalten oder eine Übung im Stehen zu machen oder an die Tafel zu gehen, man dies im Sitzen macht.

 

Ihr lernt Grammatik, neue Vokabeln, ihr diskutiert über Themen und bearbeitet Dokumente. Allein oder mit einer Partnerin/einem Partner. Es gibt eine Tafel, auf der alles festgehalten wird, so wie ihr es aus dem Präsenzunterricht kennt. Ihr habt immer Zugriff auf euere Dokumente. Ihr macht Hausaufgaben und ladet sie auf einer Cloud hoch und die Lehrerin korrigiert sie.

 

Wir nehmen uns viel Zeit, um den Unterricht so vorzubereiten, dass wir die Interaktion aus dem Präsenunterricht in den Online-Unterricht bringen können. Mit vielen unterschiedlichen Materialien und einer Plattform, mit der ihr aktiv im Unterricht sein und alle Fertigkeiten üben könnt.

 

In unseren Online-Deutschkursen macht ihr diese Dinge NICHT: mit einer App lernen, Videos sehen und mit diesen alleine lernen, sich den Lernstoff alleine aneignen und dann in einem Online-Meeting Fragen besprechen.

B1.2 Deutschkurs am Vormittag

Thema: Probleme im Hotel. Wenn die Kursteilnehmer sich über allerlei Katastrophen im Urlaub unterhalten und sich nur noch darüber amüsieren, was alles passieren kann.

 

Als Lehrerin kann ich mir noch so genau überlegen, was wir im Unterricht machen. Ich kann Dokumente vorbereiten, an denen die Leute arbeiten, Wortschatz so aufarbeiten, dass er im Unterricht gelernt werden kann, Diskussionsmaterial erstellen. Aber es ist nie ALLES planbar. Und das macht jeden Deutschkurs so besonders und einzigartig.

 

Als klar war, dass wir unseren Unterricht aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht in unserer Sprachschule weiterführen konnten, haben wir den Kurs als online-Kurs weitergeführt. Da die Kinderbetreuung ab Mai nicht in allen Familien der Kursteilnehmer garantiert werden konnte, obwohl der Kurs wieder in der Schule hätte stattfinden können, fand auch der Folgekurs online statt. Somit gab es keine Pause für unsere Kursteilnehmer und sie können pünktlich zu den Sommerferien ihren Kurs wie geplant beenden.


A1.2 Deutschkurs am Abend

Die Kursteilnehmer waren froh, nach einer Pause, wieder Deutsch zu  lernen. Diesmal online.

Der Kurs trifft sich zu den üblichen Zeiten montags und mittwochs von 18:30 bis 20:00 mit Silvia Litzinger, die für diesen Abend das Thema "Arbeit" vorbereitet hatte.

 

Arbeit und Beruf. Jeder kann etwas dazu sagen, denn alle nehmen am Deutschkurs direkt nach der Arbeit teil. Sei es nach einem Tag, an dem sie sich um die Kinder gekümmert haben, oder nachdem sie aus dem Büro kommen.

Das Thema kann wunderbar mit dem Grammatikthema "Perfekt" kombiniert werden:

Was hast du gelernt? Was hast du studiert? Was hast du heute auf der Arbeit gemacht?

Ich habe Wirtschaft studiert.

Ich habe Restaurantfachmann gelernt.

Ich bin um 6 Uhr aufgestanden.

Ich habe E-mails beantwortet.

Ich habe mit Kunden gesprochen.

Ich habe mit meinen Kollegen in der Kantine gegessen.


Kommentare unserer Kursteilnehmer zum Online-Unterricht:

Der Online-Unterricht, wie wir ihn machen, ist die beste Alternative zum normalen Unterricht.

 

Es ist schön, dass wir uns treffen können, obwohl wir uns nicht im normalen Klassenraum sehen können.

 

Die Art, wie wir den Online-Unterricht gemacht haben, war wirklich super. Dass wir alles auf der Tafel festgehalten haben und dass wir gemeinsam die Dokumente bearbeiten konnten, war wirklich klasse!

 

Online-Unterricht ist flexibel, praktisch für alle, die gerade auf Geschäftsreise sind, für alle, die gerade im Home-Office sind und alle, die während der Corona-Zeit wieder zurück in ihr Heimatland geflogen sind.

 

Eine Kursteilnehmerin, die anfangs nur online mit uns Deutsch gelernt hatte und deren Gruppenkurs ab Mai offline stattfand:

Was ist denn der Unterschied zwischen online-Unterricht und wenn wir den Unterricht in der Schule machen?

 

Wir freuen uns, dass wir unseren Kursteilnehmern die Möglichkeit geben konnten und noch geben können, trotz Corona Deutsch zu lernen! Auch unabhängig von Corona bieten wir Online-Kurse über das ganze Jahr an, sowohl für Gruppen als auch im Einzelunterricht.

 

Habt ihr Interesse, online Deutsch zu lernen? Schreibt uns gerne! Wir freuen uns auf eure Anfragen!

In English

What do you do in online classes? Do you watch a video in which a teacher explains something and then do exercises at home? Do you learn with an app? Do I get links with which I have to learn?

 

These are frequently asked questions and we can say very clearly: Our online lessons are like a normal course, only on the screen. You meet at the normal, usual course times. You speak in the group and with the teacher. The teacher is there just like in the normal classroom, she explains, helps, corrects, moderates and supports just like in a face-to-face-classroom class. The only difference is that, instead of getting up and talking to a new partner or doing an exercise while walking around or walking to the whiteboard, you do this while sitting.

 

You learn grammar, new vocabulary, discuss topics and edit documents. Alone or with a partner. There is a blackboard on which everything is recorded, just as you know it from the classroom. You always have access to your documents. You do your homework and upload it to a cloud and the teacher corrects it.

We take a lot of time to prepare the lessons so that we can bring the interaction from the face-to-face lesson into the online lesson. With many different materials and a platform with which you can be active in the classroom and practice all skills.

 

In our online German courses you DO NOT do the following: learn with an app, watch videos and learn with them alone, learn the material yourself and then discuss questions in an online meeting.

B1.2 German morning course

Subject: Problems in the hotel. When the course participants talk about all kinds of desasters that can happen during your vacation and they have so much fun about !

 

As a teacher, I can think very carefully about what we do in class. I can prepare documents that people work on, work on vocabulary so that it can be learned in class, create discussion material. But it is never possible to plan EVERYTHING. And that is what makes every German course so special and unique.

 

When it was clear that we could not continue our lessons in our language school (in Börsenstraße Frankfurt) due to the corona restrictions, we continued the course online at short notice. From May, it was officially possible again to continue the course at our premises. However, childcare could not be guaranteed in all families of the course participants. Therefore, we agreed that the follow-up course also would take place online. This means that we could continue learning without a break and, as planned, they can finish their course on time before the summer vacation.


A1.2 German evening course

The course participants were happy to continue learning German again after a break. Online this time. The course meets at the usual times on Mondays and Wednesdays from 6:30 p.m. to 8:00 p.m. with Silvia Litzinger, who had prepared the topic "work" for this evening.

 

Work and job. Everyone can say something about it, because everyone who takes part in the German course joins the class right after work. Be it after a day that they looked after the children or after they came out of the office. The topic can be wonderfully combined with the grammar topic "Perfect":

 

Was hast du gelernt (What did you learn)? Was hast du studiert (What did you study)? Was hast du heute auf der Arbeit gemacht (What did you do at work today)?

Ich habe Wirtschaft studiert. (I studied economics)

Ich habe Restaurantfachmann gelernt. (I learned to be a restaurant specialist.

Ich bin um 6 Uhr aufgestanden. (I got up at 6am)

Ich habe E-mails beantwortet. (I answered some emails)

Ich habe mit Kunden gesprochen. (I talked with clients)

Ich habe mit meinen Kollegen in der Kantine gegessen. (I ate I ate in the canteen with my colleagues)


Comments from our course participants about online lessons:

The online lessons as we do them are the best alternative to normal lessons.

 

It's nice that we can meet, although we can't see each other in the normal classroom.

 

The way we did the online lessons was really great. It was really great that we recorded everything on the board and that we were able to work on the documents together!

 

Online lessons are flexible, convenient for everyone who is currently on a business trip, for anyone who is currently in the home office and for anyone who flew back to their home country during the Corona period.

A course participant who initially only learned German online with us and whose group course took place offline from May: What is the difference between online lessons and when we do lessons at school?

 

We are happy that we were able to give our course participants the opportunity to still learn German despite Corona!

 

We also offer online courses independent of Corona, both for groups and in private lessons - thoughout the year! Are you interested in learning German online? Feel free to write us! We look forward to your inquiries!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0